Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Bezirk Braunschweig e. V.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigte:

An den Veranstaltungen können die in der Ausschreibung genannten Zielgruppen teilnehmen.

Anmeldung:

Die Anmeldung muss schriftlich, per E-Mail oder per Internet von einem zuständigen Ressortleiter der Gliederung erfolgen. Sie kann auch im Auftrag geschehen. In diesem Fall haftet der Unterzeichner im Sinne dieser Teilnahmebedingungen. Die Reihenfolge des Eingangs entscheidet über die Teilnahme.

Leistungen:

Die Leistungen sind aus der jeweiligen Ausschreibung ersichtlich. Notwendige Abweichungen sind mit dem Leiter der Veranstaltung im Einzelfall abzusprechen.

Verhalten der Teilnehmer am Maßnahmenort:

Der Teilnehmer ist verpflichtet, sich an die Anordnungen des Veranstaltungsleiters zu halten. Bei mehrtägigen Veranstaltungen wird erwartet, dass die Teilnehmer am Veranstaltungsort übernachten.

Versicherung:

Die Teilnehmer sind im Rahmen der DLRG versichert.

Rücktritt:

  • Durch die DLRG: Die DLRG kann ohne Einhaltung einer Frist die Teilnahmebestätigung zurücknehmen, wenn der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen nicht erfüllt.
  • Durch den Teilnehmer: Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Ein Rücktritt ist jederzeit vor Anmeldeschluss möglich. Sofern der Veranstaltungsplatz nicht mehr anderweitig besetzt werden kann, werden entstehende Stornokosten den Gliederungen in Rechnung gestellt. Bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung (mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn) erhebt die DLRG die real entstandenen Kosten.
  • Ein Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen ist nur mit ärztlicher Bescheinigung möglich.

Außergewöhnliche Umstände:

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Maßnahmen durch höhere Gewalt erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt werden können. In diesen Fällen einer Absage wird der Teilnehmerbeitrag an den Teilnehmer zurück gezahlt.

Erstattung/Reduzierung:

Erstattung des Teilnehmerbeitrags - auch nicht teilweise - wird nicht vorgenommen. Wenn der Teilnehmer aus Krankheitsgründen oder sonstigen von ihm zu tragenden Gründen vorzeitig den Veranstaltungsort verlässt, hat er keinen Anspruch auf Reduzierung des Teilnahmebeitrages. Reisekosten werden nicht erstattet.